Ex-Serien-Star Christian Kahrmann (46) in „NEUE POST“ über das „Lindenstraße“-Aus: „Die Sendung ist der Zeigefinger für unser Land“

20. November 2018 – Nach fast 34 Jahren wird die Kultsendung „Lindenstraße“ im März 2020 abgesetzt. Der Grund: zu hohe Produktionskosten, zu geringes Publikumsinteresse. In Neue Post (EVT 21.11.) zeigt sich der Ex-„Lindenstraße“-Star Christian Kahrmann erschüttert.

„Die Serie ist doch Kult. In keiner anderen Sendung wurde politisches und soziales Engagement, Meinungsfreiheit und Demokratie für alle so thematisiert wie dort“, so der TV-Star. „Die Sendung ist der Zeigefinger für unser Land. Und jetzt soll Schluss sein?“ 

Acht Jahre lang spielte er die Rolle des „Benny Beimer“. Das Argument, der Sender müsse sparen, versteht der Schauspieler nicht. „So viele Millionen Menschen in Deutschland zahlen GEZ. Geld genug ist doch da“, findet er. „Aber der Programmdirektor Herr Herres sagt, die ARD muss sparen. Geld für eine Institution wie die Lindenstraße ist nicht da. Da kann man nur den Kopf schütteln“, so Christian Kahrmann.

Hinweis für Redaktionen:

Den vollständigen Beitrag gibt es in Neue Post Nr. 48, ab Mittwoch 21.11.2018 im Handel. Abdruck honorarfrei bei Nennung Quelle Neue Post.

Pressekontakt: 

Bauer Media Group
Heinrich Bauer Verlag KG
Unternehmenskommunikation
Anna Störmer
T +49 40 30 19 10 74
anna.stoermer@bauermedia.com
www.bauermedia.com
https://blog.bauermedia.com
twitter.com/bauermediagroup

 

Über Neue Post

Neue Post ist DAS Celebrity Weekly mit dem Fokus auf Prominente, Adel und Ratgeber. Die große Nähe zu Musik- und TV-Stars sowie beste Kontakte zu den europäischen Königshäusern zeichnen das Magazin aus, exklusive Interviews und aufwändig recherchierte Hintergrundberichte sind seit 70 Jahren das Erfolgsgeheimnis. Neue Post bezieht Stellung und bietet den aufgeschlossenen Leserinnen ab 55 Jahren jede Menge Stoff zum Mitreden. Bewegende Geschichten über echte Menschen sowie Gesundheit, Food mit Star-Koch und TV-Moderator Horst Lichter, Mode, Beauty und Reise runden das redaktionelle Konzept ab. Neue Post erscheint mittwochs zu einem Copypreis von 1,79€, die verkaufte Auflage beträgt 502.016 (verk. Auflage IVW I/2018).

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 700 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Sender erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim „We think popular.“ verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 17 Ländern.

Die Geschichten hinter den Geschichten - hier geht es zum Bauer Media Blog.

Twitter

Fotos/Videos

Schauen sie sich um in unserem Foto- und Videoarchiv

mehr

Archiv

Hier finden Sie ältere Pressemitteilungen

Mehr