Benedict Cumberbatch in „MADAME“: „Schwer zu bezweifeln, dass wir Engländer eine besondere Form des Humors haben. Unsere Selbstironie ist unschlagbar!“

10. Oktober 2018 – Durch seine Rolle als Sherlock Holmes erlangte er weltweit Bekanntheit: Benedict Cumberbatch. Im Gespräch mit MADAME (EVT 10.10.) spricht der Schauspieler über den britischen Charakter und darüber, was es bedeutet, sich Zeit zu nehmen.

Vor drei Jahren wurde Cumberbatch mit dem Titel „Commander oft he Order of the British Empire“ ausgezeichnet. Was für ihn als typisch britisch gilt: „Unsere Selbstironie ist unschlagbar! Schwer zu bezweifeln, dass wir eine besondere Form des Humors haben.“ Eine Charaktereigenschaft, die er auch bei seinem deutschen Kollegen Edward Berger wiederfand. „Edward Berger, der deutsche Regisseur von ‚Patrick Melrose‘, hat mich derart begeistert, wie sehr er jede Facette des britischen Humors intus hat, gerade die schrecklichsten, absonderlichsten, hinterhältigsten, doppelzüngigsten Seiten, die meine Figur ausmachen, die besessen davon ist, sich selbst zu vergiften. Edward hat das besser drauf als die meisten Engländer.“

Benedict Cumberbatch hat in seinem Leben schon viel erreicht: Zahlreiche Nominierungen und Auszeichnungen hat der Brite erhalten, darunter auch ein „Emmy“. Doch eins hat der Schauspieler nie geschafft: „Beschämenderweise bin ich nie dazu gekommen, eine andere Sprache zu lernen. Und das wäre wirklich mein Ziel: Französisch, Italienisch lernen und richtig gut Klavier spielen können.“ Man solle sich Raum schaffen, um Neues zu lernen, findet er. Solche Slots könne man immer finden, auch wenn das Leben sonst schrecklich voll sei.

Als junger Mann hat Benedict Cumberbatch zwei Jahre als Englischlehrer in einem buddhistischen Kloster verbracht. Dort lernte er zwei Dinge: Geduld und wie man meditiert. „Man lernt nichts anderes dabei, als im Moment zu sein. Zeit hat so eine poetische Komponente, sie gilt es zu genießen, nicht, sie mit zu vielem gleichzeitig zuzumüllen. Unsere Hirne und unser Wesen sind dafür nicht gemacht“, erklärt der Brite.

Hinweis an die Redaktionen:

Der vollständige Bericht erscheint in der aktuellen Ausgabe von MADAME (Nr. 11/2018, EVT 10.10.). Auszüge sind bei Nennung der Quelle MADAME zur Veröffentlichung frei. 

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Heinrich Bauer Verlag KG
Unternehmenskommunikation
Anna Störmer
T +49 40 30 19 10 74
anna.stoermer@bauermedia.com
www.bauermediagroup.com
https://blog.bauermedia.com
twitter.com/bauermediagroup

Über MADAME

MADAME ist das Mode- und Luxusmagazin der etablierten liberalen deutschen Upper Class. Ein Magazin für anspruchsvolle und konsumfreudige Leserinnen, die unabhängig vom Alter Wert auf Qualität und intelligente Unterhaltung legen und exklusive Marken lieben. Die Themen von MADAME sind die ihrer Leserinnen: Mode & Schmuck, Beauty & Wellness, Kunst & Kultur, Reise & Design. Die Redaktion überzeugt mit opulenten Modestrecken, hintergründigen Essays und Reportagen sowie exklusiven Interviews – „sophisticated luxury since 1952“. MADAME erscheint monatlich mit einer verkauften Auflage von 97.141 Exemplaren (IVW II/2018). Madame.de – der schönste Luxury Guide im Netz – präsentiert die Marke erfolgreich digital.

Über Bauer Premium

Unter der Dachmarke BAUER PREMIUM bündelt die Bauer Media Group insgesamt die sieben Premiummarken COSMOPOLITAN, einfach.sein, Happinez, InTouch Style, JOY, Maxi, Shape sowie die Luxusmarke Madame. Inhaltlich unterschiedlich positioniert, sprechen sie die unterschiedlichen Premium-Frauen-Zielgruppen in ihrer ganzen Breite an. Für jede Marke gilt derselbe Premiumanspruch bei Produktqualität, Preispositionierung und Zielgruppe. BAUER PREMIUM kennt Premium- und Luxusmärkte, -marken und -zielgruppen wie kaum ein anderes Medienhaus: Auch bei den hochwertigen monatlichen Frauenzeitschriften ist die Bauer Media Group die Nr. 1: Kein Verlag verkauft mehr Exemplare im monatlichen Premium- und Luxussegment (rund 1,15 Mio. durchschnittlicher Gesamtverkauf IVW 1-4 2017). Mit diesem Portfolio ist der Verlag die marktführende Größe bei anspruchsvollen Premium- und Luxus-Frauen-Zielgruppen. BAUER PREMIUM ist Teil der Bauer Media Group, einem der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Mehr als 700 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken.

Die Geschichten hinter den Geschichten - hier geht es zum Bauer Media Blog.

Twitter

Fotos/Videos

Schauen sie sich um in unserem Foto- und Videoarchiv

mehr

Archiv

Hier finden Sie ältere Pressemitteilungen

Mehr