Welcome back, Boybands, Girlies & Co - BRAVO launcht 90er Sonderheft

BRAVO HELDEN erscheint am 22. Mai im Handel

München, 22. Mai 2019 - Die 90er Jahre bleiben unvergessen: Das Internet steckte noch in den Kinderschuhen, Smartphones waren noch nicht erfunden. Spotify, Netflix, YouTube? Gab es nicht. Jugendliche der 90er waren nicht digital – sondern draußen! Sie hatten Kreisch-Attacken auf Boygroup-Konzerten, feierten Partys mit pumpenden Eurodance-Beats, besaßen Tamagotchis und Pager und schauten „Titanic“ auf VHS-Kassetten.
BRAVO bringt die 90er zurück. Mit BRAVO HELDEN erscheint am 22. Mai eine Sonderausgabe, in der sich alles um die Jahre 1995 bis 1999 dreht. Dabei erzählt der einzigartige Themen-Mix aus aktuellen Interviews, Hintergrundberichten sowie BRAVO-Originalgeschichten Popkultur auf unterhaltsame und informative Weise. Von Kultstars über Filme & Serien bis zu Modetrends – BRAVO HELDEN lässt das Herz jedes 90er-Fans höherschlagen und ruft alte Erinnerungen wach.

BRAVO HELDEN richtet sich an die Leser, die aus dem BRAVO-Alter heraus sind, sich als Erwachsene aber nach wie vor für Entertainment-Themen interessieren – und eine nostalgische Verbindung zu ihrer Jugend und den Stars von damals haben“, erklärt Redaktionsleiterin Yvonne Huckenholz. „Im Fokus haben wir zunächst die Neunziger Jahre (1995-1999), die gerade mit Comebacks, Konzertreihen und Shows wieder extrem lebendig sind.“

Die Musikfans der 90er Jahre finden auf 124 Seiten alles über die Helden und Trends von damals. Das Besondere ist der Mix aus neuen Interviews und Artikeln über die größten Stars dieser Zeit und den Original-BRAVO-Artikeln. Nicht fehlen darf da natürlich das Phänomen der 90er: die Boybands. Ob die Backstreet Boys, Caught in the Act, Echt oder Bed & Breakfast – BRAVO HELDEN bietet Fan-Material der allerbesten Art. Zudem erwartet den Leser ein Wiedersehen mit vielen weiteren internationalen Stars wie Britney Spears oder Leonardo DiCaprio sowie nationalen Künstlern wie Tic Tac Toe oder Blümchen.

BRAVO HELDEN – das sind die Geschichten hinter den Stars. So erzählt Angelo Kelly, was hinter den Kulissen der Kelly Family wirklich passierte und Sasha, warum er heute immer noch darunter leidet, dass es nie einen BRAVO-Starschnitt von ihm gab. Daniel Aminati enthüllt,warum er für Bed & Breakfast ausgewählt wurde und Bastiaan Ragas von Caught In The Act verrät, wo er die ganzen Fan-Kuscheltiere gelassen hat. Und Fans der Dance Floor Music können bei Stories zu Dance Acts wie Mr. President und DJ Bobo wieder den Beat der 90er spüren.

BRAVO HELDEN erscheint am 22. Mai 2019. Die Druckauflage liegt bei 60.000 Exemplaren. Der Copypreis beträgt 3,99 Euro.

Für alle, die auch musikalisch nicht genug von den 90ern bekommen können, kommt am 31. Mai „BRAVO Hits Party 90er“ auf den Markt. Das Sonderprodukt ist der erste Tonträger zu den kultigen BRAVO Hits Partys und als CD und Download verfügbar. Mit dabei sind 90er-Hymnen wie „U Can’t Touch This“ (MC Hammer), „Rhythm Is A Dancer“ (SNAP!), „Everybody“ (Backstreet Boys), „What’s Up“ (4 Non Blondes), „Mr. Vain (Culture Beat) und „Blue (Da Ba Dee)“ (Eiffel 65).


Pressekontakt

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Janina Saskia Jäger
T + 49 40 30 19 10 27
janinasaskia.jaeger@bauermedia.com
www.bauermedia.com


Über Bauer Media Group
Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Wir arbeiten am Puls der Zeit und bewahren gleichzeitig unsere Traditionen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten auf vier Kontinenten Magazine, digitale Formate und Radioprogramme. Mit über 700 Zeitschriften, 400 digitalen Produkten und mehr als 100 Radiosendern informieren und unterhalten wir jeden Tag Millionen von Menschen. Gleichzeitig stellen wir durch Investitionen in Online-Vergleichsplattformen und andere neue Geschäftsmodelle die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft als globales Portfolio-Unternehmen.


Über BRAVO

BRAVO ist Europas größte Jugend-Multichannel-Marke. Seit sechs Jahrzehnten ist BRAVO Sprachrohr der Jugend und bietet Orientierung beim Erwachsenwerden. Mit dem Leserpreis OTTO, der Foto-Love-Story und den berühmten Starschnitten hat BRAVO Mediengeschichte geschrieben. BRAVO hat sich mit jeder Lesergeneration neu erfunden und sich vor dem Hintergrund des digitalen Medienwandels Print und Online zu einem „Social Magazine“ gewandelt. BRAVO bietet neben Star-Berichterstattung lebensnahe und orientierungsgebende Beitragsformen und Rubriken. Leser-interaktive, blattbindende Social Media-Mechaniken vernetzen die Marke konsequent mit der Zielgruppe. BRAVO Online kombiniert darüber hinaus klassische Inhalte eines Online-Magazins mit der Dynamik eines sozialen Netzwerks. BRAVO ist die stärkste deutsche Printmedien-Marke in den sozialen Medien und hat die mit Abstand meisten Follower in den für die junge Zielgruppe relevanten Kanälen wie Instagram, TikTok und WhatsApp.