„tina kaufen und Gutes tun“ – Jedes Heft hilft: Tier-Therapie für behinderte Kinder

Hamburg, 29. April 2019 – Mit der Aktion „tina kaufen und Gutes tun“ unterstützen Leserinnen mit dem Kauf der aktuellen Ausgabe die Stiftung des Neuen Kupferhofs in Hamburg „Hände für Kinder“. Jeweils 5 Cent pro verkaufter Ausgabe gehen in die Finanzierung eines Gartenpavillons für die Therapie behinderter Kinder, in dem jede Woche Tiere vom Schutzhof untergebracht werden. Die tiergestützte Therapie mit Lamas, Ponys und Ziegen soll noch in diesem Jahr starten.

Flugreisen oder lange Autofahrten in den Urlaub? Das ist keine Option für Eltern mit behinderten Kindern. Trotzdem haben auch sie eine Auszeit vom Alltag verdient! Der Neue Kupferhof in Hamburg ist eine private Einrichtung, in der genau diese Familien gemeinsam Ferien machen können. Während die Kinder zusammen essen, spielen oder neue Freunde finden, tauschen sich die Eltern mit anderen Familien, Pädagogen und Therapeuten aus, oder lassen ganz einfach mal die Seele baumeln. Diese Entlastung für die gesamte Familie sorgt für mehr Stärke und Zusammenhalt und hilft den anstrengenden Alltag besser meistern zu können.

„Noch nie war Engagement so wichtig wie heute. Wir spüren das täglich bei unserer Arbeit als Journalisten. Immer mehr wollen helfen und viele unserer Leserinnen sind bereits seit vielen Jahren ehrenamtlich tätig. Diese inspirierenden und bewegenden Geschichten wollen wir erzählen und natürlich selbst Gutes tun“, so tina-Chefredakteurin Sabine Ingwersen. „Deshalb haben wir für unsere aktuelle Ausgabe den Neuen Kupferhof in Hamburg besucht und erlebt, wie kleine Momente großes Glück für Familien mit behinderten Kindern bedeuten können. Wir sind stolz, dass mit unserer Aktion jetzt auch Leserinnen die Stiftung ‚Hände für Kinder‘ direkt unterstützen können.“

„‘Hände für Kinder‘ gibt es seit 2013, mit einem Team aus Kinderkrankenpflegern, Heilerziehern und Pädagogen und, nicht zu vergessen, an die 60 ehrenamtlichen Helfern, welches die Kinder 24 Stunden professionell und liebevoll versorgt“, erklärt Andrea Jaap vom Kupferhof. Der Hof bietet Platz für 13 Kinder plus deren Verwandte und ist die einzige integrative Kurzzeitwohneinrichtung in Norddeutschland, in der neben Kindern auch Eltern und Geschwister wohnen können. Ziel der Einrichtung ist es, die soziale Integration des Kindes und damit auch der Familie zu fördern sowie die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu stärken. Mit den Erlösen aus der tina-Spendenaktion wird den kleinen Bewohnern schon bald der Zugang zur tiergestützten Therapie ermöglicht.  

Hinweis an die Redaktionen:
Die neue tina ist ab dem 30. April im Handel erhältlich. Pro verkaufter Ausgabe gehen 5 Cent direkt an die Stiftung „Hände für Kinder“. Auszüge sind bei Nennung der Quelle „tina“ zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Anna Störmer, T +49 40 30 19 10 74, anna.stoermer@bauermedia.com 


Pressekontakt:
Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Störmer
T +49 40 30 19 10 74
anna.stoermer@bauermedia.com
www.bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup
https://blog.bauermedia.com/

 
Über tina
tina ist Qualitätsmarktführer der wöchentlichen Frauenzeitschriften für die Zielgruppe Frauen 40plus. Als Begründerin des Segmentes ist tina das Original im Weekly-Markt und positioniert sich seit 40 Jahren leistungsstark in Auflage (335.088 verk. Expl., IVW 2019/I) und Reichweite (2,46 Mio., MA 2019/I). Die hochwertige Optik und journalistische Exzellenz zieht sich durch alle redaktionellen Kernsäulen: Fashion & Beauty, Gesundheit & Wohlbefinden, Kochen & Backen – inszeniert durch aufwendig produzierte Themenstrecken. Durch ihr einzigartiges Zielgruppen-Know-how präsentiert tina jede Woche Themen von höchster Relevanz und Aktualität. Zur tina Markenwelt gehören tina Woman, tina Gesund & Fit, tina Koch- & Back-Ideen und tina Backen.

Über die Bauer Media Group
Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Wir arbeiten am Puls der Zeit und bewahren gleichzeitig unsere Traditionen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten auf vier Kontinenten Magazine, digitale Formate und Radioprogramme. Mit über 700 Zeitschriften, 400 digitalen Produkten und mehr als 100 Radiosendern informieren und unterhalten wir jeden Tag Millionen von Menschen. Gleichzeitig stellen wir durch Investitionen in Online-Vergleichsplattformen und andere neue Geschäftsmodelle die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft als globales Portfolio-Unternehmen.

Die Geschichten hinter den Geschichten - hier geht es zum Bauer Media Blog.

Twitter

Downloads

Schauen sie sich um in unserem Downloadbereich.

mehr

Archiv

Hier finden Sie ältere Pressemitteilungen

Mehr