Unternehmen

Die Bauer Media Group: Europas größter Zeitschriftenverlag und eines der führenden Medienhäuser weltweit

Wir über uns: Die Bauer Media Group

 

WE THINK POPULAR. – Unser Claim bringt es auf den Punkt: Wir lieben gute Unterhaltung! Menschen auf der ganzen Welt zu begeistern, sie immer wieder mit guten Geschichten und Ideen zu überraschen, ist unsere Leidenschaft. In Print, Radio und Digital.

 

Gut gemachte Zeitschriften bilden das Fundament unseres Unternehmens. In unseren Teams arbeiten bestens ausgebildete Redakteurinnen und Redakteure, die mit Herzblut und Engagement bei der Sache sind. Dank regelmäßiger Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was sie von unseren Medien erwarten. Auf dieser Basis entwickeln wir unsere Magazine stetig weiter und kreieren neue Marken für neue Märkte. Das gilt auch für unsere digitalen Produkte und Radioprogramme. Mit unseren hohen Auflagen und Reichweiten prägen wir seit Jahren den Markt. In Deutschland, in Europa und weltweit.

 

 

Die Bauer Media Group ist ein Familienunternehmen, Verlegerin Yvonne Bauer leitet das Medienhaus in fünfter Generation. Wir agieren unabhängig und flexibel, bieten gleichzeitig gewachsene Strukturen und Kontinuität. Das macht die Bauer Media Group erfolgreich und zukunftsfähig. 

BAUER MEDIA GROUP:
VON HAMBURG AUS IN DIE WELT



Medien

Auf allen Kanälen, in allen Segmenten, für alle relevanten Zielgruppen: Wir entwickeln unser Portfolio kontinuierlich weiter. Die Attraktivität der Medien ist dabei der Schlüssel zum Erfolg.


Zum Medienfinder

 

 

Vermarktung

Sicherheit durch eine hohe verkaufte Auflage, Relevanz durch fein aussteuerbare Zielgruppen und Qualität durch hochwertige redaktionelle Umfelder: Die Bauer Advertising KG bietet der Werbewirtschaft ein vielseitiges und innovatives Werbeträger-Portfolio.

Zur Vermarktung

Weltweit

Erfahren Sie mehr über unser internationales Engagement: Auf vier Kontinenten sind wir rund um den Globus präsent, erschließen neue Märkte und arbeiten über Ländergrenzen hinweg zusammen - im klassischen Zeitschriftengeschäft ebenso wie digital und im Hörfunk.

Zur interaktiven Weltkarte