Exklusiv in Closer: Dieter Bohlen (63) hat die Zusammenarbeit mit Vanessa Mai (25) beendet

Hamburg, 8. November 2017 – Schluss, aus, vorbei: Dieter Bohlen beendete
im Sommer die preisgekrönte Zusammenarbeit mit Vanessa Mai. Für die Sängerin ein schwerer Schlag, zumal es Bohlen war, der ihr den Weg zum Erfolg geebnet hat. Ein Grund für die Trennung soll das divenhafte Verhalten Vanessas sein. Closer (EVT 08.11.) enthüllt exklusiv, was dahintersteckt.

Beim ersten Album lief noch alles perfekt – bei den Aufnahmen zu Vanessas zweitem Album „Regenbogen“ kippte die Stimmung zwischen ihr und Bohlen jedoch. Ein Insider berichtet: „Geschmacklich war man sich auf einmal nicht mehr einig. Sie wollte klingen wie Taylor Swift. Es gab totale Meinungsverschiedenheiten. Vor allem auch, weil sich ihr Manager und Mann Andreas Ferber immer mehr einmischte.“

Bohlen selbst bleibt freundlich, als er auf die Trennung von seinem einstigen Schützling angesprochen wird: „Ich hatte halt die Vorstellung, wir müssen mehr kommerziellen Schlager machen. Sie nicht. Da bringt dann eine Zusammenarbeit wenig, weil es ja Spaß machen soll. Aber ganz ehrlich: Ich wünsche ihr trotzdem alles Gute. Mehr gibt’s dazu auch nicht zu sagen.“


Hinweis an die Redaktionen:
Der vollständige Bericht erscheint in der aktuellen Ausgabe von Closer (Nr. 46/2017, EVT 08.11.). Auszüge sind bei Nennung der Quelle Closer zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion Closer, David Holscher, Telefon: 040/3019-2561.


Pressekontakt:
Bauer Media Group
Heinrich Bauer Verlag KG
Unternehmenskommunikation
Sarah LĂĽth
T +49 40 30 19 10 34
sarah.lueth@bauermedia.com
www.bauermediagroup.com
twitter.com/bauermediagroup

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 600 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Sender erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim „We think popular.“ verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Twitter

Fotos/Videos

Schauen sie sich um in unserem Foto- und Videoarchiv

mehr

Archiv

Hier finden Sie ältere Pressemitteilungen

Mehr