Barbara Becker (51) exklusiv in Closer über Boris Beckers Pleite-Skandal: „Ich finde es ganz schlimm, was da mit ihm gemacht wird“

Hamburg, 21. November 2017 – Weil er sich trotz seines Pleite-Skandals weiterhin ein Leben im Luxus gönnt, macht Boris Becker (50) momentan immer wieder Negativ-Schlagzeilen. Doch eine nimmt den Tennis-Helden jetzt in Schutz: seine Ex-Frau Barbara. Im exklusiven Interview mit Closer (EVT 22.11.) verrät sie, warum sie weiterhin zu Boris steht.

„Wir sind ja nun schon lange geschieden. Das ist manchmal so, dass ich mich kaum zurückerinnern kann. 15 Jahre, in denen so viel passiert ist. Aber natürlich gehört Boris immer zur Familie“, erzählt Barbara. Das Verhältnis zu ihrem Ex-Mann sei gut: „Es ist sehr respektvoll und in dem Bewusstsein, dass wir Eltern von zwei wunderbaren Kindern sind. Das ändert sich auch nicht.“

Die Heidelbergerin fordert die Medien auf, ihre ehemals große Liebe in Ruhe zu lassen: „Ich finde es ganz schlimm, was da mit ihm gemacht wird. Ich finde, es reicht! Nicht dass Boris nicht dran gewöhnt ist. Aber dieser Shitstorm sollte aufhören.“

Hinweis an die Redaktionen:
Der vollständige Bericht erscheint in der aktuellen Ausgabe von Closer (Nr. 48/2017, EVT 22.11.). Auszüge sind bei Nennung der Quelle Closer zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion Closer, David Holscher, Telefon: 040/3019-2561.

Pressekontakt:
Bauer Media Group
Heinrich Bauer Verlag KG
Unternehmenskommunikation
Sarah Lüth
T +49 40 30 19 10 34
sarah.lueth@bauermedia.com
www.bauermediagroup.com
https://twitter.com/bauermediagroup

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 600 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Sender erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim „We think popular.“ verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Twitter

Fotos/Videos

Schauen sie sich um in unserem Foto- und Videoarchiv

mehr

Archiv

Hier finden Sie ältere Pressemitteilungen

Mehr